Welche Versicherung habt ihr?

Benutzeravatar
Robert
Beiträge: 854
Registriert: Sa 24. Feb 2018, 19:45

Re: Welche Versicherung habt ihr?

Beitrag von Robert » Do 27. Dez 2018, 15:57

Mietwagen Haftpflicht
Jeder Mietwagen von Sixt verfügt automatisch über eine Haftpflichtversicherung und deckt damit alle Schäden ab, die Sie durch Ihren Mietwagen verursachen. Die Haftpflicht deckt Sachschäden bis zu einer Höhe von 50 Mio. Euro und bis zu 8 Mio. Euro bei geschädigten Personen.
Schäden am Mietauto selbst sind nicht abgedeckt. Hier greift ausschließlich die Vollkasko.

Mietwagen Vollkasko
Die Sixt Autovermietung bietet Ihre Mietwagen über den Vollkasko-Schutz mit und ohne Selbstbeteiligung im Schadensfall an.




Laut Sixt Webseite wie folgt die SBs:

- EUR 850,- (MBMR bis SDMR, CWMR, IWMR, SWMR, CXMR, IXMR, SXMR, CYMR, IYMR, MTMR, CCCC, ILAE)*
- EUR 1.050,- (FDMR bis XDAR, IVMR, SVMR, FVMR, FWMR, PWMR, LWAR, FXMR, FYMR, CTMR bis XTAR, SSMR bis XSAR, SFMR bis XFAR)*
- EUR 2.600,- (CCAN, LSAN, LSMN, LTAN, XVAN).*
- EUR 4.000,- (XXAX, XTAX, XSAN, XDAN, XSAM, XTMR, XSMR, XTAM, XEAM, XRAM, LPAN, M01 bis M08)).*

(Nachzulesen auf der Webseite von Sixt)

Im Buchungsprozess heißt es aber 950???
It's time to burn some Diesel

Benutzeravatar
12ender
Beiträge: 346
Registriert: Fr 9. Mär 2018, 16:52
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von 12ender » Do 27. Dez 2018, 16:50

Turbo_3 hat geschrieben:
Do 27. Dez 2018, 14:35
@12ender Die Selbstbeteiligung erscheint in der Buchungsplattform aber erst nach Auswählen von "Vollkasko- und Diebstahlschutz". Dies ist auch aufpreispflichtig.
Jepp, haste Recht. Sorry. ich schaue immer nur den Preis mit VK inkl. SB an, weil ich die Leihwagenversicherung habe. Der andere Preis interessiert mich darum gar nicht, weil die grund-VK brauchste immer. Danke für die Richtigstellungen.
Ein Zylinder mehr ist cooler als Downsizing :geek:


Sprächen die Menschen nur von dem, wovon sie was verstehen, die Stille wäre unerträglich.

Benutzeravatar
Thermoking
Beiträge: 73
Registriert: Mi 21. Feb 2018, 08:26

Beitrag von Thermoking » Do 27. Dez 2018, 17:24

Ist auch bisschen komisch nicht eine Vollkasko mit SB von Haus aus anzubieten. Buchbinder macht es aber genau gleich.
Bei Europcar ist die SB per Standard auf 950,- Euro.

Benutzeravatar
emobil
Beiträge: 14
Registriert: So 11. Nov 2018, 09:20

Beitrag von emobil » Fr 28. Dez 2018, 08:30

Auch bei jedem vorgeschlagenem Broker in einem Preisvergleich wie Autoeurope, Car del Mar, Argus Car Hire, Holiday Autos usw. ist eine Minimum VK mit dabei. Bei Sunnycars sogar ohne SB.

Benutzeravatar
Mbrowser
Beiträge: 11
Registriert: Mo 7. Jan 2019, 12:02

Beitrag von Mbrowser » Di 8. Jan 2019, 10:35

Ich habe eine Jahresversicherung für knapp 70 € zum Ausschluss der SB bei Leihwagenversicherung.de
Einmal habe ich leider versehentlich in einem Parkhaus den Aussenspiegel demoliert. Die Rechnung der Reparatur und damit meine Selbstbeteiligung hat die Leihwagenversicherung problemlos nach Einreichung der Rechnung innerhalb von ca. 4 Wochen erstattet.
:D

Benutzeravatar
Carcinema4
Beiträge: 9
Registriert: Mi 2. Jan 2019, 17:27

Beitrag von Carcinema4 » Mi 9. Jan 2019, 16:03

Ich habe mir jetzt auch die Leihwagenversicherung als Jahresversicherung für die gesamte EU geholt. SB 0 inkl. Glas, Reifen, Unterboden das Jahr für 69,99 € finde ich günstig im Vergleich, was ich am AV-Counter jedesmal bezahlen müsste. :D

Benutzeravatar
ACDC
Beiträge: 7
Registriert: Mi 9. Jan 2019, 08:39

Beitrag von ACDC » Fr 11. Jan 2019, 13:40

Ich bin auch stolzer Besitzer der Leihwagenversicherung. Hatte auch mal die ICHI im Auge, aber mich für die Leihwagenversicherung entschieden.

Benutzeravatar
Troppy95
Beiträge: 13
Registriert: Sa 12. Jan 2019, 17:21

Beitrag von Troppy95 » Sa 12. Jan 2019, 17:31

Ich habe mich schon vor Jahren für die Leihwagenversicherung entschieden und noch nie bereut. Da ich mal einen Blechschaden hatte, war ich extrem froh, dass mir die Leihwagenversicherung schnell und unbürokratisch die SB in Höhe von 1.500 € erstattet hat.
In der Abwechslung liegt der Reiz ;)

Benutzeravatar
Audi-aner
Beiträge: 10
Registriert: Mo 14. Jan 2019, 09:46

Beitrag von Audi-aner » Di 15. Jan 2019, 17:13

Ich stand auch mal vor der Entscheidung, ob ich die ICHI oder die Leihwagenversicherung nehme. Wegen der Sprache bin ich zur Leihwagenversicherung gegangen und habe das auch bisher nie bereut. Ich habe auch noch nie von einem überzeugenden Vorteil der ICHI gegenüber der Leihwagenversicherung gehört.

Benutzeravatar
Patrick
Beiträge: 85
Registriert: So 21. Okt 2018, 22:15

Beitrag von Patrick » Di 15. Jan 2019, 22:48

Bin auch bei der Leihwagenversicherung. Finde übrigens die Webseite auch deutlich übersichtlicher, als bei der ICHI.
Vorteil bei der ICHI wäre wenn eher nur, dass diese auch wohl noch bei einem etwas höherem Fahrzeugwert greift. Würde ich aber erst mal nicht als relevantes Kriterium sehen.

Antworten

Zurück zu „Jahresversicherungen“

sunnycars