"Big Bang" bei Sixt - Sixt stellt neues Carsharing und neue App vor!

Alle Neuigkeiten rund um den Mietwagen und Anmietung
Benutzeravatar
DEPU4711
Beiträge: 1018
Registriert: So 14. Jan 2018, 11:06
Wohnort: Passau

Re: "Big Bang" bei Sixt - Sixt stellt neues Carsharing und neue App vor!

Beitrag von DEPU4711 » Fr 8. Mär 2019, 12:29

Naja, nur weil man eine eigene IT Abteilung mit eigenem System hat, bedeutet es in meinen Augen nicht, dass die gesamte Firma ein IT Unternehmen ist.

Meine Schwester arbeitet bei der Lufthansa und die haben auch eine eigene IT für die Abfertigung und diverse andere Applikationen intern. Aber ist die Lufthansa damit ein IT Unternehmen?! Für mich ist sie faktisch weiterhin eine Fluggesellschaft. So wie Sixt für mich faktisch weiter ein Autovermieter ist.
Warum ich Mietwagen fahre?! Weil ich es kann :)

Benutzeravatar
Robert
Beiträge: 850
Registriert: Sa 24. Feb 2018, 19:45

Beitrag von Robert » Sa 9. Mär 2019, 14:38

DEPU4711 hat geschrieben:
Mo 4. Mär 2019, 06:20
Wieso ist Sixt ein IT-Unternehmen?!
Damit meine ich jetzt natürlich nicht, dass Sixt eine reine IT Firma ist. War etwas überspitzt ausgedrückt. Ohne gute bzw. sehr gute IT wäre Sixt bei weitem aber nicht das was sie wären. Gerade LH hat ja auch weitere Geschäftsfelder mit der Lufthansa Systems.
Am Beispiel Sixt wiederum würde ohne IT nichts funktionieren (natürlich ohne Fahrzeuge auch nicht). Schau dir das Beispiel DriveNow an. Den kompletten Sourcecode dafür hat Sixt entwickelt.
It's time to burn some Diesel

Benutzeravatar
DEPU4711
Beiträge: 1018
Registriert: So 14. Jan 2018, 11:06
Wohnort: Passau

Beitrag von DEPU4711 » Sa 9. Mär 2019, 15:04

Klar, Sixt ist echt stark im Bereich IT und selbst entwickelten Systemen, keine Frage. Dachte mir schon, dass es etwas übertrieben formuliert war, aber wollte es nur noch mal hinterfragen um Fragen auszuschließen :)
Warum ich Mietwagen fahre?! Weil ich es kann :)

Benutzeravatar
DerSchwede
Beiträge: 15
Registriert: Do 10. Jan 2019, 13:16

Beitrag von DerSchwede » Do 14. Mär 2019, 16:17

Sixt hat ja auch eigene IT. Nur durch Outsourcing läuft ein Ecommerce basiertes Geschäft in dieser Größenordnung nicht mehr, wenn man bei jeder keinen Änderung erst mal einen Entwickler von extern kontaktieren müsste, der dann gerade keine Zeit hätte.

Antworten

Zurück zu „Mietwagen News“

sunnycars