Sixt Flat Nonstop

Benutzeravatar
DEPU4711
Beiträge: 620
Registriert: So 14. Jan 2018, 11:06
Wohnort: Passau

Re: Sixt Flat Nonstop

Beitrag von DEPU4711 » Mi 7. Nov 2018, 19:32

Laak53 hat geschrieben:
Mi 7. Nov 2018, 11:23
DEPU4711 hat geschrieben:
Di 6. Nov 2018, 23:05


Bei Like2Drive etwa bekomm ich für den Preis etwa einen Seat Leon ST FR 2.0TDI DSG mit allem drum und dann. Zudem darf ich statt 10tkm p.a. wie bei Sixt hier 17.500km + 2.500km Kulanz verfahren p.a.
Dafür zahle ich dann lediglich 369€ ohne sonstige Kosten ...
Das Angebot bei Like2Drive kostet 369€, plus 299€ Überführungskosten, VK mit 750 SB/TK mit 350 SB muss noch ausgeschlossen werden auf SB 0 (Kosten?), plus keinerlei Flexibilität (du musst das Auto 12 Monate haben, bei Sixt kannst das Auto bei Bedarf immer wieder zurückgeben und bezahlst in der Zeit der Nichtnutzung nichts).
Ich gebe zu, billig ist das Sixt-Angebot sicher nicht, aber durchaus überlegenswert.
Überführungskosten fallen nur an, wenn das Auto vor die Haustür geliefert werden soll von Like2Drive. Bei Übernahme vom deutschlandweiten Händler kostet es nix, außer eben die eigene Anreise ;)
Bei Sixt ist zum Beispiel keine VK im Angebot enthalten. Wenn du diese ausschließen willst (LWV greift ja nicht bei Langzeitmietverträgen), kostet dies 140€ p.M. mehr! Selbst die SB von 850€ kostet bei Sixt 56€ p.M.
Ich sehe hier bei Sixt einzig und allein den Vorteil der eventuell möglichen Flexibilität. Wer aber früher abgibt, erhöht seine monatliche Rate sehr deutlich.
Warum ich Mietwagen fahre?! Weil ich es kann :)

540iM
Beiträge: 7
Registriert: So 31. Dez 2017, 13:15

Beitrag von 540iM » Fr 9. Nov 2018, 10:34

Man muss allerdings erwähnen, dass das Sixt-Angebot in den unteren Kategorien auch für Fahrer ab 18 Jahren ohne Zusatzgebühren möglich ist. Das haben andere Anbieter meines Wissens nicht zu bieten. D.h. also eigentlich auch ideal für junge Leute, die noch kein eigenes Auto haben und Fahrpraxis erlangen wollen.
:D

Benutzeravatar
poleposition
Beiträge: 7
Registriert: Fr 9. Nov 2018, 13:04

Beitrag von poleposition » Fr 9. Nov 2018, 13:15

Moin!

Ich bin neu hier im Forum. Und habe hier unter diesem Thread gelesen, dass man bei Sixt Langzeitmieten in den unteren Klassen tätigen kann, was ungewöhnlicherweise bereits ab einem Alter von 18 Jahren möglich sein soll. Das wäre für mich eine Option, nachdem ich 19 bin.
Aus Er-FAHRUNG wird man klug. Ich arbeite daran! Mit einem Mietwagen.....

Benutzeravatar
DEPU4711
Beiträge: 620
Registriert: So 14. Jan 2018, 11:06
Wohnort: Passau

Beitrag von DEPU4711 » Fr 9. Nov 2018, 14:24

Stimmt, der Vorteil für Fahranfänger scheint beim Sixt Angebot gegeben zu sein.
Warum ich Mietwagen fahre?! Weil ich es kann :)

Benutzeravatar
poleposition
Beiträge: 7
Registriert: Fr 9. Nov 2018, 13:04

Beitrag von poleposition » Sa 10. Nov 2018, 16:47

DEPU4711 hat geschrieben:
Fr 9. Nov 2018, 14:24
Stimmt, der Vorteil für Fahranfänger scheint beim Sixt Angebot gegeben zu sein.
Mit dem Thema werde ich mich doch etwas genauer beschäftigen. Für Youngsters ist das mit den Mietwagen ja nicht ganz so einfach. Und eine Langzeitmiete könnte billiger sein als ein eigenes Auto und man kann Fahrpraxis sammeln. Getreu dem Motto, "es ist ja nicht meine Kupplung".
Aus Er-FAHRUNG wird man klug. Ich arbeite daran! Mit einem Mietwagen.....

Antworten

Zurück zu „Angebote und Aktionen“