Ex Mietwagen kaufen

Alle Themen zu Mietwagen, die sonst nirgends hinein passen
Benutzeravatar
12ender
Beiträge: 214
Registriert: Fr 9. Mär 2018, 16:52
Wohnort: Düsseldorf

Re: Ex Mietwagen kaufen

Beitrag von 12ender » Mo 12. Mär 2018, 09:04

DEPU4711 hat geschrieben:
So 11. Mär 2018, 23:07
Da gibt es keine Regel. Es kann dich bei jeder AV sowohl gut als auch schlecht treffen.
Fazit für mich, besser Finger von gebrauchten Mietwagen lassen. So sehe ich das.
Ein Zylinder mehr ist cooler als Downsizing :geek:


Sprächen die Menschen nur von dem, wovon sie was verstehen, die Stille wäre unerträglich.

Benutzeravatar
DEPU4711
Beiträge: 588
Registriert: So 14. Jan 2018, 11:06
Wohnort: Passau

Beitrag von DEPU4711 » Mo 12. Mär 2018, 13:03

12ender hat geschrieben:
Mo 12. Mär 2018, 09:04
DEPU4711 hat geschrieben:
So 11. Mär 2018, 23:07
Da gibt es keine Regel. Es kann dich bei jeder AV sowohl gut als auch schlecht treffen.
Fazit für mich, besser Finger von gebrauchten Mietwagen lassen. So sehe ich das.
Ich bin da sicherlich auch bei dir. Denke in vielen Fällen wirst du leider nicht mehr nachvollziehen können, ob es sich um ein ehemaliges Mietfahrzeug handelt oder nicht. Es ist nämlich nicht mehr Pflicht dies im Kaufvertag explizit zu erwähnen ;)
Somit bleiben eben meist nur bekannte Infos die auf einen Mietwagen als Jahreswagen schließen lassen. Laufzeit und Laufleistung in etwa.
Warum ich Mietwagen fahre?! Weil ich es kann :)

Benutzeravatar
12ender
Beiträge: 214
Registriert: Fr 9. Mär 2018, 16:52
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von 12ender » Mo 12. Mär 2018, 15:48

Schade eigentlich, weil die Fahrzeuge in der Regel gut ausgestattet sind.
Ein Zylinder mehr ist cooler als Downsizing :geek:


Sprächen die Menschen nur von dem, wovon sie was verstehen, die Stille wäre unerträglich.

Benutzeravatar
DEPU4711
Beiträge: 588
Registriert: So 14. Jan 2018, 11:06
Wohnort: Passau

Beitrag von DEPU4711 » Mo 12. Mär 2018, 22:27

Naja, ich denke wenn du dir einen ex-Mietwagen ansiehst und er in einem sehr guten Zustand ist, wirst du wohl damit leben können. Zudem fährt kaum jmd ein Auto noch so lange, als dass es vmtl für den 2. Nutzer relevant wäre bzw dieser in km-Bereiche kommt in denen er mit höheren Verschleisskosten rechnen muss. Zudem würde ich wohl nur bei Hochleistungsmotoren explizit nach dem Vorbesitz schauen. Hier würde ich aber wohl auch keinen VFW, ex Leasingwagen oder gar Mietwagen kaufen wollen.
Warum ich Mietwagen fahre?! Weil ich es kann :)

Benutzeravatar
12ender
Beiträge: 214
Registriert: Fr 9. Mär 2018, 16:52
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von 12ender » Di 13. Mär 2018, 09:19

Auch wenn das Auto von aussen top aussieht. In die Technik kann ich nicht reinsehen. Für mich kommt ein Mietwagen als Gebrauchtwagen sicher nicht in Frage. Bei kaltem Motor rücksichtslos durchheizen ist keine akzeptable Vorgeschichte für einen Gebrauchwagen.
Ein Zylinder mehr ist cooler als Downsizing :geek:


Sprächen die Menschen nur von dem, wovon sie was verstehen, die Stille wäre unerträglich.

Benutzeravatar
DEPU4711
Beiträge: 588
Registriert: So 14. Jan 2018, 11:06
Wohnort: Passau

Beitrag von DEPU4711 » Di 13. Mär 2018, 12:44

12ender hat geschrieben:
Di 13. Mär 2018, 09:19
Auch wenn das Auto von aussen top aussieht. In die Technik kann ich nicht reinsehen. Für mich kommt ein Mietwagen als Gebrauchtwagen sicher nicht in Frage. Bei kaltem Motor rücksichtslos durchheizen ist keine akzeptable Vorgeschichte für einen Gebrauchwagen.
Wie gesagt, ich bin voll und ganz bei dir. Wäre auch nichts für mich. Wenn ich ein Fahrzeug nur 3-4 Jahre fahren wollen würde, wäre mir das bei normalen PKW egal wenn der Gesamtzustand passt. Bei ehemaligen Leasingfahrzeugen, Vorführwagen oder Geschäftswagen kannst du auch nicht reinschauen, wie die behandelt wurden. Es bleibt immer die Katze im Sack die man kauft, wenn es um einen Gebrauchtwagen geht.
Warum ich Mietwagen fahre?! Weil ich es kann :)

Benutzeravatar
Rocky
Beiträge: 8
Registriert: Sa 10. Mär 2018, 11:11

Beitrag von Rocky » Mi 14. Mär 2018, 07:43

DEPU4711 hat geschrieben:
Di 13. Mär 2018, 12:44
12ender hat geschrieben:
Di 13. Mär 2018, 09:19
Auch wenn das Auto von aussen top aussieht. In die Technik kann ich nicht reinsehen. Für mich kommt ein Mietwagen als Gebrauchtwagen sicher nicht in Frage. Bei kaltem Motor rücksichtslos durchheizen ist keine akzeptable Vorgeschichte für einen Gebrauchwagen.
Wie gesagt, ich bin voll und ganz bei dir. Wäre auch nichts für mich. Wenn ich ein Fahrzeug nur 3-4 Jahre fahren wollen würde, wäre mir das bei normalen PKW egal wenn der Gesamtzustand passt. Bei ehemaligen Leasingfahrzeugen, Vorführwagen oder Geschäftswagen kannst du auch nicht reinschauen, wie die behandelt wurden. Es bleibt immer die Katze im Sack die man kauft, wenn es um einen Gebrauchtwagen geht.
Ich würde an eurer Stelle einen Neuwagen kaufen, da habt ihr weniger Risiko und noch Garantie dazu.

:roll:

Benutzeravatar
DEPU4711
Beiträge: 588
Registriert: So 14. Jan 2018, 11:06
Wohnort: Passau

Beitrag von DEPU4711 » Mi 14. Mär 2018, 10:00

Rocky hat geschrieben:
Mi 14. Mär 2018, 07:43
DEPU4711 hat geschrieben:
Di 13. Mär 2018, 12:44
12ender hat geschrieben:
Di 13. Mär 2018, 09:19
Auch wenn das Auto von aussen top aussieht. In die Technik kann ich nicht reinsehen. Für mich kommt ein Mietwagen als Gebrauchtwagen sicher nicht in Frage. Bei kaltem Motor rücksichtslos durchheizen ist keine akzeptable Vorgeschichte für einen Gebrauchwagen.
Wie gesagt, ich bin voll und ganz bei dir. Wäre auch nichts für mich. Wenn ich ein Fahrzeug nur 3-4 Jahre fahren wollen würde, wäre mir das bei normalen PKW egal wenn der Gesamtzustand passt. Bei ehemaligen Leasingfahrzeugen, Vorführwagen oder Geschäftswagen kannst du auch nicht reinschauen, wie die behandelt wurden. Es bleibt immer die Katze im Sack die man kauft, wenn es um einen Gebrauchtwagen geht.
Ich würde an eurer Stelle einen Neuwagen kaufen, da habt ihr weniger Risiko und noch Garantie dazu.

:roll:
Dies tue ich auch dann, wenn ich ein besonderes Fahrzeug möchte oder dieses weit über 10 Jahre fahren will
Warum ich Mietwagen fahre?! Weil ich es kann :)

AudiA80
Beiträge: 10
Registriert: Mo 1. Jan 2018, 16:35

Beitrag von AudiA80 » Mi 21. Mär 2018, 09:38

DEPU4711 hat geschrieben:
Mi 14. Mär 2018, 10:00

Dies tue ich auch dann, wenn ich ein besonderes Fahrzeug möchte oder dieses weit über 10 Jahre fahren will
kann ich mir doch auch kaufen, wenn ich es nicht 10 Jahre fahren will. Schlage Leasing für 3 Jahre vor. :P

Leddy
Beiträge: 13
Registriert: Do 15. Feb 2018, 16:28

Beitrag von Leddy » Mi 21. Mär 2018, 21:07

Gerne kaufe ich mir immer wieder aml ein anderes Auto, aber sicher keinen Ex-Mietwagen. Der ist super zum Mieten, aber nicht als Eigentum.

Antworten

Zurück zu „Verschiedenes zu Mietwagen“