Ex Mietwagen kaufen

Alle Themen zu Mietwagen, die sonst nirgends hinein passen
Antworten
Rakol
Beiträge: 5
Registriert: Mo 24. Sep 2018, 10:45

Re: Ex Mietwagen kaufen

Beitrag von Rakol » Di 25. Sep 2018, 09:01

Ich schaue mich aktuell bei Sixt Car Sales um. Wenn ich was schönes finde, habe ich kein Problem, einen Ex-Mietwagen oder ein Ex-Leasing-Fahrzeug dort zu kaufen.

Benutzeravatar
007
Beiträge: 6
Registriert: Sa 30. Dez 2017, 19:34

Beitrag von 007 » Do 4. Okt 2018, 15:56

ich könnte mich mit dem Gedanken durchaus auch anfreunden. @Rakol, wenn du bei Sixt Car Sales was interessantes im Bereich "AUDI" entdeckst, dann gerne hier oder im speziellen Thread "Sixt Car Sales Angebote" posten --> sixt-car-sales-f126/sixt-car-sales-ange ... 8-s20.html

Ich wäre an einem guten Angebot sehr interessiert.

Danke!

:D

Rakol
Beiträge: 5
Registriert: Mo 24. Sep 2018, 10:45

Beitrag von Rakol » Fr 12. Okt 2018, 09:37

007 hat geschrieben:
Do 4. Okt 2018, 15:56
ich könnte mich mit dem Gedanken durchaus auch anfreunden. @Rakol, wenn du bei Sixt Car Sales was interessantes im Bereich "AUDI" entdeckst, dann gerne hier oder im speziellen Thread "Sixt Car Sales Angebote" posten --> sixt-car-sales-f126/sixt-car-sales-ange ... 8-s20.html

Ich wäre an einem guten Angebot sehr interessiert.

Danke!

:D
Ich habe gerade einen Audi A5 Cabriolet 1.8 TFSI im von dir @007 genannten Thread sixt-car-sales-f126/sixt-car-sales-ange ... 8-s20.html gepostet. Nur falls es dich interessieren sollte. :lol:

Sportal
Beiträge: 2
Registriert: Do 1. Feb 2018, 11:58

Beitrag von Sportal » So 4. Nov 2018, 09:57

Wurde hier zwar schon diskutiert, aber möchte auch noch gerne anführen, dass ich mit einem ehemaligen Mietwagen kein Problem hätte. Ich würde neue Reifen aufziehen (man weiss ja nicht, was Mieter mit den reifen angestellt haben), einen Wartungsdienst machen lassen und ein paar Verschleissteile prüfen lassen. Und dann würde ich den günstigen Preis eines Ex-Mietwagens geniessen!
Sag mir einer, was jetzt das Problem sein sollte, so ein Auto zu kaufen, wenn der Preis stimmt? Ich sehe Null Risiko.

:P

Benutzeravatar
DEPU4711
Beiträge: 620
Registriert: So 14. Jan 2018, 11:06
Wohnort: Passau

Beitrag von DEPU4711 » Di 6. Nov 2018, 22:16

Den Verschleiss an Motor & diversen Antriebselementen wirst du leider nie beurteilen können. Wird ein Motor neu und kalt extrem behandelt, kommt es nicht sofort zu Schäden sondern einem deutlich erhöhten Verschleiss. Dieser führt dann u.a. zu einer schnelleren Materialermüdung oder einem Defekt. So kann es zu einem erhöhten Ölverbrauch u.a. beim Motor kommen, Antriebsgelenke können schneller Spiel bekommen, das Differenzial und Getriebe fängt schneller an zu jaulen etc.
Warum ich Mietwagen fahre?! Weil ich es kann :)

CPU_R
Beiträge: 13
Registriert: So 8. Jul 2018, 11:42

Beitrag von CPU_R » Mi 7. Nov 2018, 08:52

DEPU4711 hat geschrieben:
Di 6. Nov 2018, 22:16
Den Verschleiss an Motor & diversen Antriebselementen wirst du leider nie beurteilen können. Wird ein Motor neu und kalt extrem behandelt, kommt es nicht sofort zu Schäden sondern einem deutlich erhöhten Verschleiss. Dieser führt dann u.a. zu einer schnelleren Materialermüdung oder einem Defekt. So kann es zu einem erhöhten Ölverbrauch u.a. beim Motor kommen, Antriebsgelenke können schneller Spiel bekommen, das Differenzial und Getriebe fängt schneller an zu jaulen etc.
Da kann ich dir nur uneingeschränkt zustimmen ! :roll:

Benutzeravatar
Javy
Beiträge: 10
Registriert: So 4. Nov 2018, 16:40

Beitrag von Javy » Mi 7. Nov 2018, 19:12

@Depu4711
Bei den Motorthemen liegst du sicher richtig, die anderen Komponenten unterliegen keinem höheren Verschleiß bei Nutzung als Mietwagen.

Benutzeravatar
DEPU4711
Beiträge: 620
Registriert: So 14. Jan 2018, 11:06
Wohnort: Passau

Beitrag von DEPU4711 » Mi 7. Nov 2018, 19:37

Javy hat geschrieben:
Mi 7. Nov 2018, 19:12
@Depu4711
Bei den Motorthemen liegst du sicher richtig, die anderen Komponenten unterliegen keinem höheren Verschleiß bei Nutzung als Mietwagen.
Das sehe ich etwas anders. Ein Mietwagen wird gerne deutich unbedachter bewegt. Da wird öfter mal der Bordstein unsanft überfahren, Checker machen ihre Parkplatz-Rennen mit quietschenden Reifen im Parkhaus. Unbeholfene Mieter kommen mit Kupplungen nicht zurecht und verrauchen diese teilweise schon im Mietwagenparkhaus (sieht man täglich mehrfach an den Airports). Auf der Autobahn wird zügiger gefahren und heftiger gebremst, der Lack wird durch die häufigen Waschstraßennutzungen stärker belastet etc.
Warum ich Mietwagen fahre?! Weil ich es kann :)

Benutzeravatar
Javy
Beiträge: 10
Registriert: So 4. Nov 2018, 16:40

Beitrag von Javy » Do 8. Nov 2018, 11:51

DEPU4711 hat geschrieben:
Mi 7. Nov 2018, 19:37

Das sehe ich etwas anders. Ein Mietwagen wird gerne deutich unbedachter bewegt. Da wird öfter mal der Bordstein unsanft überfahren, Checker machen ihre Parkplatz-Rennen mit quietschenden Reifen im Parkhaus. Unbeholfene Mieter kommen mit Kupplungen nicht zurecht und verrauchen diese teilweise schon im Mietwagenparkhaus (sieht man täglich mehrfach an den Airports). Auf der Autobahn wird zügiger gefahren und heftiger gebremst, der Lack wird durch die häufigen Waschstraßennutzungen stärker belastet etc.
Dann darfst grundsätzlich keinen Gebrauchtwagen kaufen, dessen Vorbesitzer du nicht kennst. Viele gehen mit ihren Fahrzeugen auch so um, vorallem Besitzer von Jahreswagen, die ihn nach einem Jahr wieder abstossen.

Antworten

Zurück zu „Verschiedenes zu Mietwagen“